Unsere Lernbegleiter

Die Sprachwerkstatt gibt Lehramtsstudierenden, Sozial- oder Heilpägagogen und angehenden Ingenieuren eine hervorragende Möglichkeit, in einem engagierten multidisziplinären Team praktische Erfahrungen zu sammeln. Durch den großzügigen Personalschlüssel von 1:6 ist es möglich und sinnvoll, auf die Kinder einzugehen und nachzufragen: ’Was hast du gemacht? Was hast du beobachtet? Was denkst du, warum das passiert ist?’

Vannessa, 22 Jahre geboren im Kamerun, seit 10 Jahren in Deutschland fasst Ihre Erfahrung so zusammen:

„Für mich war die Woche sehr aufregend und ich habe viele neue Sachen gelernt und viele reichhaltige Erfahrungen gesammelt. Es wurde mir warm ums Herz, so viele unterschiedliche Kulturen um mich zu haben. Zu sehen, wie sehr sich die Kinder bemühen, ihre eigene und die deutsche Sprache zu beherrschen. Erfolgreich zweisprachig aufzuwachsen, ist allerdings eines der schönsten Dinge, die einem Kind widerfahren kann. Im Moment können sie das natürlich noch nicht sehen, aber mit der Zeit werden sie die Vorteile kennenlernen“

Daniel Davis, einer unserer Lernbegleiter bereits zum 6.Mal dabei. Seinen ausführlichen Erfahrungsbericht der Frühlingssprachwerkstatt 2015 gibt es hier.

Welche Aufgaben haben Sie als Lernbegleiter?

  • Kooperationsspiele, Namensspiele, Bewegungsspiele anleiten
  • Experimentieren anleiten (bewährte Konzepte und Anleitung sind vorhanden, eigenen Idee willkommen) und dabei
    über naturwissenschaftliche Vorgänge in einfacher Sprache sprechen
  • Anleitung der Kinder beim Bau ihres Werkstücks
  • Einüben von Rap, Lied, Stabtheater oder ähnlichem, um dies am letzten Tag Eltern und Gästen vorzuführen.
  • Leitung und Moderation an einem Tag der Woche

Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit ist für gute Laune und spannungsfreie Zusammenarbeit im Team wichtig! Diese gute Zusammenarbeit im Team ist die wichtigste Voraussetzung für eine gelingende Abenteuer:Sprachwerkstatt (SWS).

Welche Rolle habt ihr?

Als ‚Fachleute für Teamarbeit’ übt ihr mit den Kindern Partner- und Gruppenarbeit ein. Bei Bedarf leitet ihr die Kinder an in Methoden friedlicher Konfliktlösung und vermittelt ihnen nebenbei Grundlagen, um Freundschaft zu schließen. Anregungen und eine Einführung gibt es bei den Vorbereitungstreffen.

Als Lernbegleiter unterstützt ihr Mädchen und Jungen durch eure offene und interessierte Grundhaltung dabei, Fragen an die Natur zu stellen, Beobachtungen zu beschreiben und Hypothesen zu formulieren.

Wir achten auf eine paritätische Zusammensetzung des Teams und wünschen uns eine geschlechterneutrale Aufgabenverteilung: Frauen dürfen hämmern, Männer dürfen tanzen. Die Bezahlung ist steuerfrei, Übungsleiterpauschale. Wer Interesse hat, als Lernbegleiter mit zu arbeiten, kann sich mit Anschreiben und Lebenslauf bei der Stiftung bewerben.

Lernbegleiter 2015

Lernbegleiter Sommer 2015

 

Top