Das Förderprogramm ‚Darmstadt wächst zusammen‘ unterstützt 2018 die folgenden Projekte:

– Ubuntu, Orte der Fantasie http://www.ubuntu-dorf.de
Lernort Hofgut Oberfeld, sprachfördernde landwirtschaftspädagogische Bildungsprogramme
– Naturpädagogisches Projekt der Alice-Eleonorenschule in der Jefferson Siedlung.www.alice-eleonoren-schule.de
– Projektwoche der Heinrich-Heine-Schule, insbes. das Projekt ‚Rent a Huhn‘. www.hhs-Darmstadt.de
– Save me, Ausflüge mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen, www.save-me-darmstadt.de
– Internationale Begegnungswerkstatt auf dem Oberfeld,
– Ferienspiele des Nachbarschaftsheim im Prinz Emils Garten, www.nbh-darmstadt.de
– Jahrespraktikantin an der Heinrich-Hoffmann-Schule

SABA-Bildungsstipendien für Migrantinnen

Auch 2018 bietet die Crespo Foundation durch das Stipendienprogramm SABA wieder engagierten und motivierten Frauen mit Migrationshintergrund die Chance einen Schulabschluss nachzuholen.

Bewerbungen sind ab sofort möglich!

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich im März/April statt, das Stipendium startet nach den Sommerferien im August 2018.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Crespo Foundation: http://www.crespo-foundation.de/saba/

Neuer Video-Blog macht Migrantinnen Mut, den zweiten Bildungsweg für sich zu entdecken

Migrantinnen sitzen doch bloß den ganzen Tag zuhause herum und bekommen Kinder!

Mit diesem weit verbreiteten Vorurteil räumt ein von der Crespo Foundation und dem Frauenreferat der Stadt Frankfurt gemeinsam produzierter Video-Blog nun gründlich auf.

Seit Samstag, 04. November 2017, sind die ersten drei Folgen von „Aleisha – Die Geschichte einer unbekannten Heldin“ online.

Zu finden ist der Vlog, der gerne geteilt werden darf,  auf der Homepage der Crespo Foundation, dem Frauenreferat Frankfurt und natürlich auch auf youtube.